Die Zukunft liegt im WIR

Die Herausforderung:

Wettbewerbsdruck und ungezügeltes Gewinnstreben prägen die Arbeitswelt in vielen Branchen. Nicht das Wissen und Gewissen der Mitarbeiter:innen entscheidet, sondern der Druck der Quartalsberichte und die Führungskräfte in den veralteten Strukturen. Gerade auch im sensiblen Finanzdienstleistungssektor wurde damit bei den Kund:innen viel Vertrauen verspielt.

Doch nicht nur durch die Männerhierarchiestrukturen in den Unternehmen sehen wir Fehlentwicklungen. Auch bei anderen großen Herausforderungen wie dem Klimawandel oder der Demokratiekrise gibt es Grund für Besorgnis. Was der Menschheit zu fehlen scheint, sind die Fähigkeiten große Herausforderungen gemeinsam zu meistern. Wir sind davon überzeugt, nur eine sozial kompetente und verantwortungsbewusste Menschheit ist in der Lage, nicht mehr tragfähige Strukturen und Krisen zu überwinden.

Wie können wir Einen Lösungs-beitrag leisten? Wie können wir als Unternehmen es besser machen?

WeQ-Lernräume schaffen:

Die Unternehmen sind die Motoren und auch ein Spiegel unseres Wirtschaftssystems: Angesichts der vielen Krisen und Herausforderungen benötigen wir Alternativen zum Konkurrenzdenken und Egoismus des aktuellen Systems. Der Trend zur „WIR-Orientierung” könnte zum führende Prinzip der Wirtschaft des 21. Jahrhundert werden:

Ob Open Source, Wikipedia, Social Entrepreneurship, Sharing Economy oder Kreislaufwirtschaft: Die Trendforscher des WeQ Institutes haben bereits mehr als 200 erfolgreiche Ansätze zu einer gemeinschafts- und gemeinwohlorientierten Wirtschaft identifiziert. Die Gemeinsamkeit dieses Trends: Es handelt sich um ganzheitliche, systemische Lösungsansätze, die kollaborativ in Teams entwickelt und umgesetzt werden. 

Ganz im Sinne „WeQ – more than IQ” sind wir sind daher davon überzeugt, dass  „Wir-Intelligenz”  und Verantwortlichkeit innerhalb von Unternehmen und Gesellschaft gestärkt werden müssen, um die Herausforderungen unserer Zeit zu lösen. Leider ist unser Bildungssystem noch nicht auf die Förderung von „Wir-Intelligenz“ ausgerichtet. Es braucht mehr Augenhöhe, mehr Eigenverantwortung und die Fähigkeit, gemeinsam kluge und nachhaltige Lösungen zu entwickeln. Darum wollen wir in unseren Unternehmen solche Lernräume schaffen, um gemeinsam als Team zu wachsen und die Kunst des konstruktiven Miteinanders zu erlernen. 

Unsere Lernräume für mehr WeQ steigern unsere Beratungs- und Servicequalität und damit den Erfolg für unsere Kund:innen und unser Team. So tragen wir gleichzeitig zu unserer eigenen Zukunftssicherheit und zum Gemeinwohl bei.

Wertschätzung auf Augenhöhe:

Die Lernräume für eigenverantwortliches und kooperatives Handeln entstehen nur, wenn veraltete Machtstrukturen und Hierarchien aufgelöst werden.

Nach und nach beteiligt sich die WerteWachstum eG daher an den Firmen dieses Genossenschaftsverbundes. Entscheidungen auf Unternehmensebene werden überwiegend nicht mehr durch Geschäftsführung oder Vorstand getroffen, sondern in den Fachkreisen und Teamrunden. Wir alle lernen gerade, die Entscheidungen in dem Kreis zu treffen, wo die meiste Kompetenz vorhanden ist. In diesen Lernräumen geht es um Eigenverantwortlich-keit und um die Entfaltung von WIR-Intelligenz.

Wir glauben an das Verantwortungsbewusstsein unserer Mitarbeiter*innen und entwickeln unsere Unternehmensgruppe so weiter, dass das Team in Selbstorganisation und Eigenverantwortung nur seinem Gewissen und seinen Kund*innen gegenüber verantwortlich sein muss. Eine Organisationsform zu nutzen, in der die Mehrheit der Stimmen beim Team liegen, ist da nur konsequent.

Schon heute empfinden unsere Kund*innen, dass gute Finanzberatung bei uns kein Zufall ist. Durch die Umstrukturierung in eine Genossenschaft wird aus diesem Erfolg ein System.

Die Zukunft liegt im WIR

Unseren Weg zu einer gemeinwohlorientierten Unternehmensgruppe wollen wir nicht alleine gehen! Wir suchen die WIR Intelligenz nicht nur innerhalb unserer Unternehmen, sondern wünschen uns einen kreativen Austausch mit anderen Unternehmen, um auf unserem Weg nachhaltiger, erfolgreicher und zukunftsfähiger zu werden. Nachstehend finden Sie Möglichkeiten, uns auf unserem Weg zu begleiten.

Unternehmer und Selbständige aus der Region haben sich hier zusammengetan, um ihre WeQ Kompetenzen, die für Wirtschaft und Gesellschaft grundlegend neue Chancen eröffnen, in ihren Unternehmen und für die Region tatkräftig und nutzbringend zu steigern. Der WeQ Hub Bonn/Rhein-Sieg wird von der WerteWachstum eG im Auftrag des WeQ Instituts koordiniert.

Wenn auch Sie in ihrer unternehmerischen Tätigkeit den Ausgleich der eigenen Interessen mit Kund*innen, Mitarbeiter*innen und der Gesellschaft suchen und für Sie das „Wir“ mindestens genauso wichtig ist wie das „Ich“ sind Sie herzlich eingeladen, sich ein eigenes Bild von dieser Initiative zu machen.

Neugierig auf unsere Beratung?

Hier finden Sie unsere Mitgliedsunternehmen an den Standorten
Berlin und Bonn/Sankt Augustin:

das finanzkontor

Ihre Lebensplanung aus finanzieller Sicht

finanzkontor Immobilien

Qualität statt Quantität

WerteWachstum

sicher. nachhaltig. ertragreich. maßgeschneidert.

Good Growth Institut

Bewusst investieren. Mit gutem Gewissen.

Die Genossenschaft

$

Transparenz

Unsere Genossenschaft befindet sich in Gründung. Sobald die Formalitäten erfolgreich abgeschlossen sind, finden Sie hier Informationen zu Satzung und Mitgliedschaften.

$

Aktuelles

Hier finden Sie zukünftig Bekanntmachungen und aktuelle Informationen für unsere Genoss*innen.

WerteWachstum eG
Landshuter Straße 22
10779 Berlin

Tel. 030-214 747-90
willkommen@wertewachstum-eg.de
Mo-Do 10-13 Uhr + 14-18 Uhr | Fr 10-13 Uhr + 14-17 Uhr